Auch in schweren Zeiten füreinander da

Wir helfen Vechta

Wir haben diese Seite ins Leben gerufen um den alten Menschen in den Altersheimen in Vechta sowie den kranken Menschen im Aphasiezentrum Langförden das Leben in der aktuellen Situation etwas angenehmer zu machen.

Des Weiteren geht es auch darum, dem Personal der Einrichtung etwas Arbeit abzunehmen. Denn täglich haben die Menschen in den Einrichtungen gewisse Bedürfnisse, die vielleicht im Moment schwer zu erfühlen sind.

Diese Menschen können aus gesundheitlichen Gründen dieses aber selbst nicht umsetzen, da Sie alle zu einer Risikogruppe gehören.

Auch dem Personal soll es vielleicht etwas Entlastung bieten. Unsere Aktion hat viele Freiwillige zusammen gekriegt. Dafür möchte ich mich sehr bedanken. Solange es uns möglich ist, werden wir diese Aktion aufrecht erhalten.



Zusammen packen wir es an:

Die Gemeinsame Einkaufsaktion

Einmal pro Woche starten wir eine große Einkaufsaktion für die Altersheime in Vechta sowie das Aphasiezentrum Langförden. Da die Bewohner durch die Aktuelle Situation eine Ausgangssperre haben, können Sie Ihre alltäglichen Bedürfnisse deshalb nur schwer decken. Und genau da wollen wir mit anpacken: Wir suchen Fahrer und Einkäufer, die bereit sind für die Altenheime in Vechta die gewünschten Waren, welche die dort lebenden Menschen benötigen, einzukaufen!

Die Aktion findet einmal in der Woche statt und wir suchen hierfür junge Menschen und Studenten, die mithelfen wollen! Wenn auch Ihr mithelfen wollt, schickt eine E-Mail mit eurem Namen und Telefonnummer an wir-helfen-vechta@gmx.de!

Wir freuen uns über jede helfende Hand!


Vechta hält zusammen

Vechta hält zusammen:

Kauft in Eurer Heimatstadt!

Sehr viele Unternehmen Vechtas sind noch für Euch da. Bestellt telefonisch oder per E-Mail! Euren Einkauf könnt Ihr unbedenklich und hygienisch einwandfrei liefern lassen oder selbst abholen.

Alle Kontakte und Details unter moinvechta.de

Vechta hält zusammen. Wir unterstützen lokal. Mach auch mit!


Ärzte

Spendenaufruf für Hausarztpraxen

Unterstützen Sie unser Projekt!

Ihre Spende kommt an!

Bitte verwenden Sie den Hinweis „Wir helfen Vechta“ bei ihrer Überweisung. Selbstverständlich erhalten Sie von uns hierzu eine entsprechende Spendenquittung. Sämtliche Spenden werden ausschließlich für die Aktion „Wir helfen Vechta“ verwendet. Falls durch Ihre Spendenbereitschaft es am Ende der Aktion freie Mittel gibt, werden Diese ausschließlich an Familien gespendet, die besonders hart von der Corona Krise betroffen sind.


Bankverbindung

IBAN: DE47 2806 4179 0100 3003 03
Verwendungszweck: Wir helfen Vechta
Spendenquittung erfolgt über die Bürgerstiftung Vechta


Liebe Stifterinnen und Stifter,

das Convid 19 Virus durchzieht gerade unser Land und unsere Region. Neben den vielen persönlichen gesundheitlichen Schicksalen stellt sich die Frage der Versorgung der im Gesundheitswesen und der Kranken- und Altenpflege tätigen Menschen mit persönlicher Schutzausrüstung für die tägliche Arbeit.

Wir organisieren deshalb mit vielen Freunden und Unterstützern Schutzbekleidung und Schutzausrüstung für Arztpraxen, Krankenhäuser, Altenheime und vieles mehr. Neben den gespendeten Materialien bemühen wir uns daher auch, dringend benötigte Hilfsmittel aus seriösen Quellen zuzukaufen. Die Bürgerstiftung Vechta hat zur finanziellen Unterstützung der Aktion ein Spendenkonto bei der Volksbank Vechta eingerichtet.

Sie möchten helfen und können einige der genannten Dinge spenden? Dann treten Sie mit uns über den Button mit uns in Kontakt!




Lebensmittel

Einkaufshilfe
der Messdiener-Innen St. Georg

Auch die vielen Einzelhaushalte sollen natürlich nicht übersehen werden, da es auch hier genug Risikogruppen gibt. Hierfür haben sich die MessdienerInnen vom St. Georg Vechta etwas einfallen lassen: Diese bieten die Möglichkeit an, Lebensmitteleinkäufe oder den Gang zur Apotheke für die betroffenen Personen zu übernehmen.

Für Einzelanfragen nehmen Sie bitte direkt mit den Ansprechpartnern Kontakt auf.

Medizin


Unsere Unterstützer